Der Unterschied zwischen Lithium-Eisenphosphat-Batterie, Polymer-Lithium-Batterie und ternärer Lithium-Batterie

Genau wie beim Autokauf berücksichtigt man den Motor. Beim Kauf einer Stromquelle ist vor allem auch die Batterie zu berücksichtigen, bei der es sich um den Energiespeicherteil der Batterie handelt. Die Qualität der Zelle bestimmt direkt die Qualität der Batterie, und die Qualität der Batterie bestimmt die Qualität der Stromversorgung. Es ist auch eine Garantie für die Sicherheit. Die Batteriezelle kann Überstromschutz, Überladeschutz, Überentladungsschutz, Kurzschlussschutz, Überstromschutz, Übertemperaturschutz usw. realisieren. Eine gute Batterie hat eine lange Lebensdauer, stabile Leistung und Sicherheit. Die Batterielebensdauer, das Laden und Entladen von Elektrofahrzeugen sowie alle Anwendungen von Außenstromquellen sind ebenfalls untrennbar mit den Funktionen von Batterien verbunden.

Die auf dem Markt am häufigsten verwendeten sind Lithiumeisenphosphatbatterien, Polymerlithiumbatterien und ternäre Lithiumbatterien. Diese drei Batterien haben ihre eigenen Eigenschaften. Was ist der Unterschied zwischen diesen drei Batterien?

 

1. LiFePo4-Akku

Lithiumeisenphosphatbatterie bezeichnet eine Lithiumionenbatterie, die Lithiumeisenphosphat als positives Elektrodenmaterial verwendet. Die Kathodenmaterialien von Lithiumbatterien umfassen hauptsächlich Lithiumkobaltoxid, Lithiummanganat, Lithiumnickelat, ternäre Materialien und Lithiumeisenphosphat. Unter diesen ist Lithiumkobaltoxid derzeit das Kathodenmaterial, das in den meisten Lithiumionenbatterien verwendet wird. Für das Kathodenmaterial von LiFePO4 ist die Rohstoffquelle relativ breit, die Lebensdauer ist lang, der Sicherheitsindex ist ebenfalls hoch und die Umweltverschmutzung ist gering, und es zeigt eine sehr starke Gesamtleistung in vielen Kathodenmaterialien.

Wenn die LiFePO4-Lithiumeisenphosphatbatterie aufgeladen wird, wandert das Lithiumion Li in der positiven Elektrode durch die Polymermembran zur negativen Elektrode; Während des Entladungsprozesses wandert das Lithiumion Li in der negativen Elektrode durch die Membran zur positiven Elektrode. Lithium-Ionen-Batterien sind nach Lithium-Ionen benannt, die sich beim Laden und Entladen hin und her bewegen.

Vorteile der Lithiumeisenphosphatbatterie:

  • Die Lithiumeisenphosphatbatterie hat eine lange Lebensdauer mit einer mehr als 2000-fachen Lebensdauer. Unter den gleichen Bedingungen können Lithiumeisenphosphatbatterien 7 bis 8 Jahre lang verwendet werden.
  • Sicher zu bedienen. Die Lithiumeisenphosphatbatterie wurde strengen Sicherheitstests unterzogen und explodiert auch bei einem Verkehrsunfall nicht.
  • Schnellladung. Mit einem speziellen Ladegerät kann der Akku in 40 Minuten bei 1,5C vollständig aufgeladen werden.
  • Die Lithiumeisenphosphatbatterie ist beständig gegen hohe Temperaturen, und der Heißluftwert der Lithiumeisenphosphatbatterie kann 350 bis 500 Grad Celsius erreichen.
  • Die Lithiumeisenphosphatbatterie hat eine große Kapazität.
  • Die Lithiumeisenphosphatbatterie hat keinen Memory-Effekt.
  • Lithiumeisenphosphatbatterien sind umweltfreundlich, ungiftig, umweltfreundlich, mit einer breiten Palette an Rohstoffen und relativ günstigen Preisen.

 

2. Polymer-Lithium-Batterie

Polymerlithiumbatterien beziehen sich im Allgemeinen auf Polymerlithiumionenbatterien. Die in Polymerlithiumbatterien verwendeten positiven und negativen Materialien sind die gleichen wie flüssige Lithiumionen. Die positiven Elektrodenmaterialien werden in Lithiumkobaltoxid-, Lithiummanganat-, ternäre Materialien und Lithiumeisenphosphatmaterialien unterteilt. Die negative Elektrode besteht aus Graphit, und das Funktionsprinzip der Batterie ist im Wesentlichen dasselbe. . Das Prinzip der Polymerlithiumbatterie ist das gleiche wie das von flüssigem Lithium. Der Hauptunterschied besteht darin, dass sich der Elektrolyt von flüssigem Lithium unterscheidet. Die Hauptstruktur der Batterie umfasst drei Elemente: positive Elektrode, negative Elektrode und Elektrolyt. Die sogenannte Polymer-Lithium-Ionen-Batterie bedeutet, dass mindestens eine oder mehrere dieser drei Hauptstrukturen Polymermaterialien als Hauptbatteriesystem verwenden. In dem derzeit entwickelten Polymer-Lithium-Ionen-Batteriesystem werden Polymermaterialien hauptsächlich in positiven Elektroden und Elektrolyten verwendet.

Vorteile der Polymer-Lithium-Batterie:

  • Die Arbeitsspannung einer einzelnen Batterie beträgt 3,6 V bis 3,8 V, was viel höher ist als die 1,2 V-Spannung von Nickel-Wasserstoff- und Nickel-Cadmium-Batterien.
  • Große Kapazitätsdichte, seine Kapazitätsdichte beträgt das 1,5- bis 2,5-fache des Ni-MH-Akkus oder des Ni-Cd-Akkus oder höher.
  • Die Selbstentladung ist gering, und ihr Kapazitätsverlust ist auch nach längerem Verlassen gering.
  • Lange Lebensdauer, die Lebensdauer kann bei normalem Gebrauch mehr als 500 Mal betragen.
  • Es gibt keinen Memory-Effekt, es ist nicht erforderlich, die verbleibende Energie vor dem Aufladen zu entleeren, einfach zu bedienen.
  • Die Sicherheitsleistung ist gut. Die Polymer-Lithium-Batterie verwendet eine weiche Aluminium-Kunststoff-Verpackung in der Struktur, die sich von der Metallhülle der Flüssigkeitsbatterie unterscheidet. Sobald ein Sicherheitsrisiko auftritt, kann die Flüssigkeitsbatterie leicht explodieren und die Polymerbatterie kann nur explodieren.
  • Kleine Dicke, kann dünner gemacht werden. Der ultradünne Akku kann zu einer Kreditkarte zusammengebaut werden. Gewöhnliche flüssige Lithiumbatterien verwenden die Methode, zuerst die Hülle anzupassen und dann die positiven und negativen Materialien zu verstopfen. Die Dicke liegt unter 3,6 mm und es gibt einen technischen Engpass. Polymerbatterien haben dieses Problem nicht. Die Dicke kann weniger als 1 mm betragen, was der aktuellen Nachfrage nach Mobiltelefonen entspricht.
  • Die Batterie mit Polymerelektrolyt ist leicht und benötigt keine Metallhülle als schützende Außenverpackung. Das Gewicht einer Polymerbatterie ist 40% leichter als eine Stahlschalen-Lithiumbatterie mit gleicher Kapazität und 20% leichter als eine Aluminiumschalenbatterie.
  • Polymerbatterien mit großer Kapazität haben eine um 10-15% höhere Kapazität als gleich große Stahlschalenbatterien und eine um 5-10% höhere Kapazität als Aluminiumschalenbatterien. Es ist die erste Wahl für Farbbildschirm-Mobiltelefone und MMS-Mobiltelefone. MMS-Handys verwenden meistens auch Polymerbatterien.
  • Kleiner Innenwiderstand. Der Innenwiderstand von Polymerbatterien ist kleiner als der von normalen Flüssigkeitsbatterien. Gegenwärtig kann der Innenwiderstand von Haushaltsbatterien aus Polymer sogar unter 35 mΩ liegen, was den Eigenverbrauch der Batterie erheblich verringert und die Standby-Zeit des Mobiltelefons verlängert. Niveau nach internationalen Standards. Diese Art von Polymer-Lithium-Batterie, die großen Entladestrom unterstützt, ist eine ideale Wahl für ferngesteuerte Modelle und das vielversprechendste Produkt, das Ni-MH-Batterien ersetzt.
  • Die Form kann angepasst werden. Der Hersteller ist nicht auf die Standardform beschränkt, sondern kann wirtschaftlich zu einer geeigneten Größe verarbeitet werden. Die Polymer-Lithium-Batterie kann die Dicke der Batteriezelle je nach Kundenbedürfnissen erhöhen oder verringern und neue Batteriezellenmodelle entwickeln. Der Preis ist günstig und der Formöffnungszyklus ist kurz. Einige können sogar auf die Form des Mobiltelefons zugeschnitten werden, um den Platz in der Batteriehülle voll auszunutzen und die Batteriekapazität zu verbessern.
  • Einfaches Design der Schutzplatine. Aufgrund der Verwendung von Polymermaterialien zündet oder explodiert der Batteriekern nicht und die Batterie selbst bietet ausreichende Sicherheit. Daher kann davon ausgegangen werden, dass das Design der Schutzschaltung der Polymerbatterie den PTC und die Sicherung weglässt, wodurch Batteriekosten gespart werden.

 

3. Polymer Lithium Batterie

Ternäre Lithiumbatterie bezeichnet eine Lithiumbatterie, die Lithium-Nickel-Kobalt-Manganat als positives Elektrodenmaterial und Graphit als negatives Elektrodenmaterial verwendet. Im Gegensatz zu Lithiumeisenphosphat verfügt die ternäre Lithiumbatterie über eine Hochspannungsplattform, was bedeutet, dass die ternäre Lithiumbatterie bei gleichem Volumen oder Gewicht eine größere spezifische Energie und spezifische Leistung aufweist. Darüber hinaus haben ternäre Lithiumbatterien auch große Vorteile hinsichtlich der Hochgeschwindigkeitsladung und des Niedertemperaturwiderstands. Im Vergleich zu Lithiumeisenphosphatbatterien eignen sich ternäre Lithiumbatterien besser für aktuelle und zukünftige Haushaltselektrofahrzeuge.

Ternäre Lithiumbatterien weisen eine bessere Niedertemperaturbeständigkeit auf und sind der wichtigste technische Weg zur Herstellung von Niedertemperaturlithiumbatterien. Bei minus 20 ° C können ternäre Lithiumbatterien 70,14% der Kapazität freisetzen, während Lithiumeisenphosphatbatterien nur 54,94% der Kapazität freisetzen können. Und weil unter Niedertemperaturbedingungen die Entladungsplattform der ternären Lithiumbatterie viel höher ist als die Spannungsplattform der Lithiumeisenphosphatbatterie und schneller startet.

Die Lithiumeisenphosphatbatterie ist besser als die ternäre Lithiumbatterie. Die theoretische Lebensdauer der ternären Lithiumbatterie beträgt das 2000-fache, aber im Grunde genommen sinkt die Kapazität nach 1000 Zyklen auf 60%. Selbst die beste Marke der Branche, Tesla, nach 3000-facher Leistung. Sie kann nur 70% der Leistung aufrechterhalten, während die Lithium-Eisenphosphat-Batterie nach demselben Zyklus eine Kapazität von 80% aufweist.



FOLLOW US

FEATURED POSTS

Faktoren, die die Lebensdauer von Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LiFePO4 AKKU) beeinflussen

Faktoren, die die Lebensdauer von Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LiFePO4 AKKU) beeinflussen

durch BinAdela auf June 07, 2021

Lithium-Eisenphosphat-Batterie (LiFePO4 Akku) bezieht sich auf eine Lithium-Ionen-Batterie, die...

Einfluss der Temperatur auf Lithium-Eisenphosphat-Batterien(LiFePO4 Akku)

Einfluss der Temperatur auf Lithium-Eisenphosphat-Batterien(LiFePO4 Akku)

durch BinAdela auf May 26, 2021

Lithium-Ionen-Batterien haben eine hohe Betriebsspannung (3-mal höher als NiMH-...

Der Unterschied zwischen Lithium-Eisenphosphat-Batterie, Polymer-Lithium-Batterie und ternärer Lithium-Batterie

Der Unterschied zwischen Lithium-Eisenphosphat-Batterie, Polymer-Lithium-Batterie und ternärer Lithium-Batterie

durch BinAdela auf February 23, 2021

Genau wie beim Autokauf berücksichtigt man den Motor. Beim...

Warum hat der LI (LiFePo4) Akku BMS?

Warum hat der LI (LiFePo4) Akku BMS?

durch BinAdela auf December 04, 2020

Einführung in die LI / LiFePo4-Batterie BMS Das Batterie-Management-System...